Battle

1066 – DIE Jahreszahl, die JEDER Engländer kennt. In 1066 hat William (Duke of Normandy) King Harold of England in einer Schlacht bei Hastings besiegt. Seither wird William “William the Conquerer” genannt – und er wird König von England. Am Ort der Schlacht ließ William ein Kloster bauen (Battle Abbey, ein Benediktiner-Kloster); der Ort, der um das Kloster herum entstand, wurde ebenfalls Battle genannt. Der High Altar der Abbey soll an der Stelle errichtet worden sein, an der King Harold starb.

1066 hat im Grunde das England geschaffen, wie wir es heute kennen. Es sähe sicher anders aus, wäre King Harold als Sieger aus der Schlacht hervorgegangen.

Die Auflösung der Klöster durch Henry VIII während der Reformationszeit, hat leider auch vor Battle Abbey nicht haltgemacht. Kirche und Wohngebäude der Mönche sind heute Ruinen oder komplett geschleift.

English Heritage hat den Rundgang durch Battle Abbey und das Schlachtfeld super aufbereitet. Sehr interessant, viel historisch Informationen ohne langweilig oder langatmig zu sein. 

 

Das Schlachtfeld – so peaceful today

 

In den Ruinen der Wohngebäude der Mönche

 

Detail aus der Fassade von abbot’s great hall

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s