San Sebastian – Donostia


Heute war ein sehr gelassener, ruhiger Tag. Wir haben uns durch die Straßen und Gassen San Sebastians – auf Baskisch Donostia oder hier von allen kurz “Sanse” genannt – treiben lassen und dabei diese bunte, junge und interessante Stadt auf uns wirken lassen. Schon interessant, morgens aus dem Parkhaus zu kommen und sofort vom Meer durchnässten Surfern mit Surfbrett auf dem Gehsteig zu begegnen. Unverhofft kommt oft. 😉

Die beste “Einrichtung” San Sebastians sind die unzähligen Pintxo-Bars, also im Grunde baskische Tapas-Bars. Die Theken der Bars stehen voller bunter Pintxos und Du suchst Dir Deine(n) Teller selbst zusammen. Allerdings sind die kleinen Teile derart lecker, dass ich es nicht geschafft habe, ein Foto MIT unseren Pintxos zu machen. Irgendwann machen wir eine Woche Urlaub in San Sebastian und ernähren uns nur von Pintxos. 😉 Überhaupt ist San Sebastian einer DER “Gourmet-Hauptstädte” Spaniens. Kulinarisch und kulturell immer unbedingt eine Reise wert.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s