Von Saint Jean-de-Luz nach Guéthary und zurück 

Weil das Wetter heute wieder so toll war, sind wir den sentier littoral von Saint Jean-de-Luz nach Guéthary und zurück gelaufen (die Karte hat inzwischen schon Einiges hinter sich 😉).


Immer wieder ein Genuss, die herrlichen  Ausblicke auf die Küste und die Natur an der Küste.



Wahnsinnig toll duftende Blüten überall. Dazu die würzig riechenden Kräuter.



“Das ist die perfekte Welle, das ist der perfekte Tag. Lass Dich einfach von ihr treiben. Denk am besten gar nicht nach.” Wie wahr… 😊


Guéthary ist wahnsinnig schöner kleiner Küstenort, mit tollen Wellen, sehr netten Lokalen und einem gewissen leicht-lässigen Flair. Zum Wohlfühlen! Unbedingt essen solltet Ihr dann im “Kostaldea”. In der Strandbar wird hervorrangend gekocht und es geht sehr freundlich und sehr locker zu. Hatte ich oben schon mal das Wort “Wohlfühlen” verwendet?! Auch hier – besser geht’s nicht!

Gemischter Salat mit Kräuterdressing, chipirones auf cremigem Risotto, pimientos gernika gebacken und gesalzen


Advertisements

2 Comments

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s