St. Marien in Lübeck


Über die Marienkirche habe ich vorher schon viel geschrieben. Eine sehr interessante Führung durch Türme und Gewölbe hatte uns die Kirche bereits nähergebracht. Heute waren wir in der Kirche.

Das beeindruckende Kirchenschiff


1942 wird bei einem Bombenangriff St. Marien stark beschädigt. Die Glocken stürzen durch das Gewölbe ins Kircheninnere und bleiben dort als Mahnmal liegen.


Daneben das Nagelkreuz von Coventry, der Ort des Friedensgebets, das jeden Freitag um 12:05h abgehalten wird.


Kleines Geschichtchen am Rande… Weil das arme Mäuslein Glück bringen soll, ist es bereits schwarzgerubbelt. Und das nur, weil man festgestellt, dass ein Rosenstock nicht mehr wuchs wie er sollte aufgrund eines Mäusenests an den Wurzeln. 


Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s