Ausflug in die Holsteinische Schweiz

Die Ruhe nach dem Sturm… Vergangene Nacht prallte eine Sturmflut in die großen Ostsee-Buchten und ließ den Wasserstand auf ungewöhnlich hohe Pegel steigen. Die Folge waren Überschwemmungen, unter anderem an der Lübecker Obertrave. Das Wasser geht langsam wieder zurück, die Aufräumarbeiten laufen. Hochwasser-Touristik ist nicht unser Ding – wir haben einen kleinen Ausflug in die Holsteinische Schweiz gemacht.

Bibberkalt war es – aber sehr schön. Herrlicher Sonnenschein. 

In Eutin starteten wir erst mal mit Kaffee und Kuchen im Stadt Café. Tolles Ambiente, Antiquariat inklusive, und viele leckere Kuchen und Torten – ein Besuch lohnt sich!

Eutiner Schloss vom Schlosspark aus


Bronzeskulptur “Die Schauende” von Karlheinz Goedtke am Eutiner See


Weitere Impressionen aus Eutin:


Weiter ging es nach Plön inmitten eines großen Seengebiets. Der Große Plöner See ist wirklich beeindruckend.

Blick auf den Großen Plöner See vom Schloss aus


Das Plöner Schloss und die meisten Schlossanlagen, einst in Besitz der Herzöge von Schleswig-Holstein-Sonderburg-Plön, gehören heute der Fielmann-Akademie. Hier werden inzwischen Optiker ausgebildet – Lehrlinge und Meister.

Schloss Plön


Wer sich vor dem Schloss sonnt?! Wir wissen es nicht. 🙂

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s