Von Iphofen nach Kitzingen


Los ging unser Wandertag mit einem Sprint… Wir wollten unbedingt den Bus von Kitzingen nach Iphofen erwischen. Es wurde knapp, aber wir fanden auf Anhieb einen kostenlosen Parkplatz am Kitzinger Bahnhof und den Bus haben wir mit einem beherzten Sprint auch noch geschnappt. Hechel! 😅

Erst mal sind wir durch’s schöne Iphofen geschlendert. Rausgeputzt ist das Städtchen – wunderschön. 

Der Eulenturm als Teil der Iphöfer Stadtmauer

Iphofen am Rathaus

Gaststätte “Zur Iphöfer Kammer”

Danach wanderten wir ein kurzes Stück den Steigerwald Panoramaweg entlang, über den Schwanberg nach Rödelsee. 
Rödelsee – Heimat eines der größten jüdischen Friedhöfe Deutschlands. Ich war tief beeindruckt von der Größe des Friedhofs und von den vielen noch vorhandenen Grabsteinen. Leider kann man den Friedhof nicht direkt betreten. Ein Gang entlang der Mauer, die den Friedhof umgibt, gibt eindrucksvoll wieder, welche Fläche hier (188,30ar) eingenommen wird. 1430 erstmals erwähnt, handelt es sich also auch um einen sehr alten jüdischen Begräbnisort.

Rekonstruktion der alten Tahara mit Davidstern auf dem Dach

Friedhofgelände bei Rödelsee

Nach dem Besuch des jüdischen Friedhofs, nach Verarbeitung der Eindrücke, hat uns in Rödelsee der Hunger gepackt unD wir sind im “Löwenhof” eingekehrt. Sehr zu empfehlen, der Gasthof! Rödelsee ist zudem Sitz vieler guter Winzer. Ein Besuch lohnt sich also immer. 

 

Rödelseer Schoppenfetzer


Über Fröhstockheim ging es dann zurück nach Kitzingen. In Fröhstockheim beeindruckt das dortige Schloss, einst in Besitz der Familie von Crailsheim

Schloss in Fröhstockheim

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s